Handeln. Für morgen!

    Handeln. Für morgen!

    Tarifrunde ÖD der Länder 2021

    Streiktag in Psychiatrie Reichenau und Universität Konstanz!

    Streikbeginn am Bodensee für Länderbereich am Dienstag 16.11.2021!
    Han­deln. Für mor­gen! ver.di Han­deln. Für mor­gen!  – Ta­rif- und Be­sol­dungs­run­de öf­fent­li­cher Dienst Bund und Kom­mu­nen 2020


    In der Tarifrunde im öffentlichen Dienst der Länder ruft ver.di Südbaden Schwarzwald zu ersten ganztägigen Warnstreiks in der Region auf. Betroffen ist u.a. die Hochschule Konstanz für Technik Wirtschaft und Gestaltung und das Zentrum für Psychiatrie Reichenau. Ver.di erwartet zahlreiche Streikende in den beiden Betrieben. Grund sind die stockenden Tarifverhandlungen im Länderbereich, bei der es noch kein Angebot gibt.

    Der Warnstreik am ZfP Reichenau wird mit einer Kundgebung um 12 Uhr vor dem Casino im Zentrum seinen Höhepunkt erreichen. An der HTWG (Hochschule Konstanz für Technik Wirtschaft und Gestaltung) wird auch ganztägig gestreikt, hier wird um 9.00 Uhr an der HTWG eine Schilder Performance „THE CÄSH in THE LÄND“ erfolgen. Danach beteiligen sich die Teilnahme an der Kundgebung in Reichenau. Bei der Reichenau werden auch Streikende vom Bibliotheksservice-Zentrums Baden-Württemberg aus Konstanz erwartet.

    In dieser Woche liegt der landesweite Schwerpunkt in den Zentren für Psychiatrie und den Universitäten. Damit reagiert die Gewerkschaft auch in Baden-Württemberg auf die zweite Verhandlungsrunde bei den Ländern Anfang letzter Woche, bei der die Arbeitgeber praktisch alle Forderungen rundweg abgelehnt haben. Bei den Streiks werden die aktuellen Coronavorgaben eingehalten. Für die Krankenhäuser wurden für die Patientenversorgung Notdienste eingerichtet.

    • 1 / 3

    Weiterlesen