Nachrichten

    Urgestein der Freiburger Gewerkschaften geehrt!

    Mitgliedschaft

    Urgestein der Freiburger Gewerkschaften geehrt!

    ver.di ehrt zahlreiche Mitglieder für 3500 Jahre Zugehörigkeit
    ver.di ehrt zahlreiche Mitglieder für 3500 Jahre Zugehörigkeit! ver.di ver.di ehrt zahlreiche Mitglieder für 3500 Jahre Zugehörigkeit!  – Werner Wurster und die Bezirksvorsitzende Franka Weis bei der Ehrung für 70 Jahre Mitgliedschaft.


    Werner Wurster seit 70 Jahren treuer Gewerkschafter!

    Für 70 Jahre Mitgliedschaft wurde jetzt Werner Wurster aus Freiburg von der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di geehrt. In einem feierlichen Festakt überreichte ihm die ver.di Bezirksvorsitzende Franka Weis für seine jahrzehntelange Treue zur Gewerkschaftsbewegung ein Präsent.

    Der Freiburger Jubilar wurde 1928 geboren. 1943 begann er eine Ausbildung, die er jedoch kriegsbedingt unterbrechen musste. Nach Kriegsende arbeitete er in der gesetzlichen Krankenversicherung und war Personalrat in der AOK Freiburg. Zunächst war er Mitglied in der Gewerkschaft ÖTV, die 2001 in ver.di überging. In der Gewerkschaft nahm er das Amt des Revisors ein und sorgte dafür, dass die Kasse seiner Gewerkschaft für die zahlreichen Streiks gefüllt war. Geschäftsführer Reiner Geis nannte Werner Wurster stellvertretend für zahlreiche weitere Jubilare bei der Veranstaltung als Urgestein der Freiburger Gewerkschaftsbewegung. Er habe zum Aufbau der Sozialversicherungssysteme in der Bundesrepublik beigetragen. Der rüstige Senior antwortete: „Als Freiburger Bobbele war es für mich selbstverständlich der Gewerkschaft beizutreten, um eine wirkungsvolle Gegenmacht zu den erstarkten Arbeitgeberverbänden zu schaffen!“

    Bei der Jubilarfeier der Gewerkschaft ver.di wurden rund 70 Mitglieder für ihre Treue im Bürgerhaus in Zähringen geehrt. Zusammen kamen insgesamt 3500 Gewerkschaftsjahre bei den Jubilaren. Dabei wurde für 40-, 50-, 60- und einmal für 70- Jahre- Mitgliedschaft Präsente verteilt. Alle Jubilare kommen aus einer der Gründungsorganisationen von ver.di: DPG, HBV, ÖTV, IG- Medien und DAG.

    Aufgrund der Corona- Pandemie wird die Gewerkschaft ver.di in weiteren Veranstaltungen für dieses und letztes Jahr Ehrungen vornehmen.