Nachrichten

    Am Donnerstag, 15.10.2020, bleiben die Busse im Depot und die …

    #tvn2020

    Am Donnerstag, 15.10.2020, bleiben die Busse im Depot und die Schiffe im Hafen!

    Am Donnerstag Warnstreik im ÖPNV in Konstanz!
    Frau mit ver.di-Weste befestigt Plakat "Warnstreik" C. v. Polentz Am Donnerstag Warnstreik im ÖPNV in Konstanz!

    Konstanz: „Am Donnerstag, 15.10.2020, bleiben die Busse im Depot und die Schiffe im Hafen!“ kündigt die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di an. Da bei den laufenden Tarifgesprächen immer noch kein Angebot der Arbeitgeber vorliegt, ruft ver.di erneut ihre Mitglieder im Nahverkehr zum Warnstreik auf.

    In Konstanz werden daher die rund 300 Beschäftigten der Stadtwerke bei Bus und Fähre ab drei Uhr am Morgen –  zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen.

    ver.di hat neben Gehaltsforderungen den VKA zu bundesweiten Verhandlungen für einen Manteltarifvertrag für die mehr als 87.000 Beschäftigte in kommunalen ÖPNV-Unternehmen aufgefordert, um bundeseinheitliche Standards durchzusetzen. Dies hat die VKA am vergangenen Wochenende abgelehnt.

    Schon seit Jahren herrscht – auch aufgrund der hohen Belastung durch die Verantwortung am Steuer und den Schichtdienst - massiver Fachkräftemangel in der Branche, insbesondere Busfahrer*innen werden überall dringend gesucht. Bis 2030 werden bundesweit rund 100.000 neue Beschäftigte benötigt.

    Heute haben sich bei Streikmaßnahmen der Gewerkschaft ver.di  in Freiburg, Offenburg, und Lörrach weit über 1000 Beschäftigte beteiligt, zieht ver.di Südbaden Schwarzwald zufrieden Bilanz.