Veranstaltungen

Seminar: Am Arbeitsplatz Stress ohne Ende - Gewaltfreie Kommunikation

Weiterbildung
02.04.2019, 09:45Telekom Kasino Offenburg, Okenstraße 25 A 77652 Offenburg

Seminar: Am Arbeitsplatz Stress ohne Ende - Gewaltfreie Kommunikation

Termin teilen per:
iCal

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

wer von uns kennt das nicht: Stress am Arbeitsplatz, ein falsches Wort zur Kollegin, andere mischen sich ein, Missverständnisse entstehen und eine eigentlich harmlose Sache droht zu eskalieren. Oder der Chef findet mal wieder keine anerkennenden Worte für meine gute Leistung, so dass ich schon Angst bekomme vor dem nächsten Gespräch.

Welche Möglichkeiten in der täglichen Kommunikation haben wir, respektvoll miteinander umzugehen und einander wertschätzend zu begegnen ohne uns zu verbiegen?

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung bietet allen interessierten Beschäftigten die Möglichkeit zur politischen Weiterbildung mit unserem Tagesseminar:

„Am Arbeitsplatz Stress ohne Ende –Gewaltfreie Kommunikation“

Dienstag, 2. April 2019, von 9:45 – 17:15 Uhr in Offenburg
ver.di Bezirk Südbaden Schwarzwald

Veranstaltungsort:
Telekom Kasino Offenburg, Okenstraße 25 A 77652 Offenburg

Team:
Peter Müller

Seminarnummer:
BW-SBS-190402

Das Seminar vermittelt Kenntnisse über Regeln der verbalen und nonverbalen Kommunikation. Der Umgang mit Feedback, Kritik und Lob wird eingeübt sowie die Vertretung des eigenen Standpunktes. Friedliche Konfliktlösungsmodelle und wertschätzendes Miteinander werden beispielhaft vermittelt.

ver.di G P B GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist an.

Damit die Freistellung nach dem Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg gewährleistet ist, muss diese spätestens acht Wochen vor Seminarbeginn beim Arbeitgeber beantragt werden. Der Arbeitgeber entscheidet unverzüglich.

Die Seminarkosten betragen 90,00 Euro, für ver.di Mitglieder ist das Seminar kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht übernommen. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen.