Gesundheit, Soziale Dienste, Bildung und Wissenschaft

    Die Beschäftigten aus den Gesundheitsberufen und der Bildung machen jetzt gemeinsame Sache

    Kliniken, Pflegeheime, Verbände wie die Arbeiterwohlfahrt, die Diakonie und die Caritas als Arbeitgeber... Hier sind Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, Altenpfleger*innen, Hebammen, Ärzt*innen, Medizinisch-technische Assistent*innen, Psychotherapeut*innen und andere Beschäftigte aus dem Gesundheitsbereich für gute Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung, gegen Personalnot und Überlastung der Beschäftigten aktiv.

    Forscher*innen, Studierende, Mitarbeiter*innen der Studentenwerke, Bibliothekar*innen, Archivar*innen, Beschäftigte der Hochschulen ... Direkt am Arbeitsplatz dieser Berufsgruppen oder am Studienplatz berät ver.di, unterstützt und zeigt Perspektiven. Besonders wichtig sind die Verbesserungen der Arbeitsbedingungen und der Bildungsangebote sowie die fachbereichsbezogene Tarifpolitik. Auch viele Selbstständige – Dozent*innen, Trainer*innen – vernetzen sich hier und kämpfen gemeinsam gegen prekäre Arbeitsverhältnisse und niedrige Honorare.

    Tarifrunde ÖD 2023

    • 1 / 3

    Aktuelles aus dem Fachbereich

    Kontakt

    • ver.di Logo

      Mitgliederverwaltung, Beitragsangelegenheiten, Mitgliederleistungen

      Du brauchst eine arbeitsrechtliche Beratung, hast Fragen zur Mitgliedschaft oder möchtest deine Daten bei uns ändern?

      0761 / 2855 0

    • ver.di Logo

      Sonstige Anliegen

      Presseanfrage, politische Veranstaltungen, gewerkschaftliche Arbeit in Gremien oder Fragen zu Tarifauseinandersetzungen?

    • 1 / 3

    Aktuelles aus dem Bundesfachbereich

    Bildungsprogramm

    ver.di Kampagnen